News

Frauen* schützen Frauen* – Die Einrichtung VinziSchutz wurde in Anbindung an das VinziNest im Jahr 2006 als Nachtschlafstelle gegründet. Dort finden Armutsmigrantinnen* (hauptsächlich Roma-Frauen* aus der Slowakei, Ungarn, Rumänien und Bulgarien) an 365 Tagen im Jahr ein warmes Bett und eine warme Mahlzeit. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen* nehmen sich der Probleme und Sorgen unserer Gäste an. Einmal pro Woche besteht die Möglichkeit eines Arztbesuches.

Das VinziSchutz ist täglich von 18:00 bis 7:00 Uhr geöffnet, Einlass ist bis 22:00 Uhr. 24 Betten sind auf 2 Wohnungen mit WC/Dusche und Aufenthaltsraum aufgeteilt. Für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen* ist ein eigenes Dienstzimmer mit WC und Dusche vorhanden.

Kapazität: 24 Schlafplätze

Angebot:

  • Nachtschlafstelle für Armutsmigrantinnen*
  • Abdeckung der primären Bedürfnisse: Eine warme Mahlzeit pro Tag, Schlaf- und Duschmöglichkeiten
  • Medizinische Versorgung durch die rollende Marienambulanz einmal in der Woche

VinziSchutz ist gefördert von: