Seit dem Jahr 2000 hat die eigens gegründete Vinzenzgemeinschaft Louise von Marillac die Möglichkeit das Gebäude neben dem VinziDorf für die medizinische und pflegerische Begleitung der VinziDorf Bewohner bzw. obdachloser Männer zu nützen. Dadurch hat sich die Gesundheit und Lebensqualität dieser Personengruppe erheblich verbessert.

Kapazität:
6 Wohn- und Schlafplätze für Menschen mit geringem Pflegebedarf

Angebot:

  • Medizinische Versorgung aller VinziDorf– und VinziMed Bewohner (wöchentliche Visite durch eine Ärztin für Allgemeinmedizin und drei ehrenamtliche DGKS, Unterstützung in der Medikamenteneinnahme und Begleitung bei weiterführenden fachärztlichen Behandlungen bzw. stationären Aufenthalten)
  • Begleitung von Personen aus anderen Obdachloseneinrichtungen mit kurzzeitigem Pflegeaufwand
  • Überbrückende Wohnversorgung von Personen, die von stationären Aufenthalten in häusliche Pflege entlassen werden

 

Das VinziDorf-Hospiz – Eine Herzenssache der Elisabethinen

Das VinziDorf-Hospiz der Elisabethinen steht allen obdachlosen Menschen offen, die eine Hospizversorgung brauchen. Sie sind unabhängig von Geschlecht und Vorgeschichte willkommen.

Kontakt  Des VinziDorf-Hospiz - Eine Herzenssache der Elisabethinen (© Elisabethinen Graz)
Krankenhaus der Elisabethinen GmbH
Elisabethinergasse 14
A-8020 Graz

Ansprechpartner:
DPGKP Désirée Amschl-Strablegg
+43 (0) 316 7063-6337
Dr. Gerold Muhri
+43 (0) 316 7063-6254
vinzidorfhospiz@elisabethinen.at
www.vinzidorfhospiz.at