Die Erfahrung mit psychisch schwer belasteten, obdachlosen Frauen in unserer Einrichtung, dem Haus Rosalie, hat zum Entschluss geführt, für diese eine eigene Betreuungsform zu eröffnen, und zwar mit dem Anliegen, ihnen eine langfristige bis dauerhafte Wohnversorgung zu gewährleisten und diese auch nicht davon abhängig zu machen, ob sie Medikamente nehmen und Therapien beanspruchen oder nicht.

Kapazität:
8 Wohnplätze

Angebot:

  • Unterbringung in kleinen Wohneinheiten nach Maßgabe der vorhandenen Räumlichkeiten
  • Erfassung des Ist-Zustandes
  • Beratung
  • Wohnsitzbestätigung
  • Zugangshilfe für Sozialleistungen
  • Unterstützte Behördenkontakte
  • Sachleistungshilfe im Rahmen der Möglichkeiten
  • Alltagsstrukturen unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten
  • Hilfestellung bei ev. Arbeitsuche, Ausbildung oder Wohnversorgung
  • Künstlerisches Arbeiten
  • Arbeiten im Grünraum

 

VinziLife wird gefördert von: