• vinzi.at



Vinzenzgemeinschaft . Kontakt
Rennweg 89A
1030 Wien
Anfahrtsplan >>

Tel: +43 664 73 43 00 93
Tel. ab 18.00 Uhr: +43 1 41 69 341
E: vinziport@vinzi.at
Facebook - Logo; Wiener VinziPort auf Facebook

Öffnungszeiten:
Täglich 18 - 7 Uhr,
Einlass 18 - 22 Uhr
Facebook - Logo; VinziWerke auf FacebookYouTube - Logo; VinziWerke Kanal auf YouTubeGoogle+ - Logo; VinziWerke auf Google+

Ehrenamtliche Verstärkung für den VinziPort

Als ehrenamtlicheR MitarbeiterIn beim Empfang sind Sie für die Begrüßung und die Aufnahme unserer Gäste in der Notschlafstelle zuständig. Zu den Tätigkeiten gehören der Empfang von bestehenden und neuen Gästen, Abrechnung des Hausbeitrages, Entgegennahme von Anrufen und Anfragen, Ausgabe von Toiletteartikeln, Bettwäsche etc. Das "Empfangs-Team" besteht immer aus zwei Personen. Einsatzzeiten: 17:45 - 22:00 Uhr
Dringend benötigt werden auch freiwillige Helferinnen, die im Nachtdienst als Ansprechperson im VinziPort anwesend ist. Neben der Einhaltung der Nachtruhe sorgen sie auch für ein kleines Frühstück am Morgen. Ein Bett zum Schlafen steht zur Verfügung. Einsatzzeiten: 22.00 – 7.00 Uhr
Bei Interesse können Sie sich unter Tel: 0676 87423110, oder Email: vinziwerke.wien@vinzi.at informieren.

Ehrenamtlicher VinziPort Leiter Günter Siegl und Operativer Hausleiter Ahmad Shahali sind auf freiwillige Helfer (auch manchmal in der Küche) angewiesen: Ehrenamtlicher VinziPort Leiter Günter Siegl und Operativer Hausleiter Ahmad Shahali sind auf freiwillige Helfer (auch manchmal in der Küche) angewiesen (© VinziWerke)


VinziPort Leiter Günter Sigl und Hausleiter Ahmad Shahali schwingen auch gerne selbst den Kochlöffel für ihre Gäste im VinziPort.

Im VinziPort werden Hygieneartikel gebraucht: Günter Sigl im VinziPort (© VinziWerke)

VinziPort in Wien öffnet seine Türen

Am Samstag, den 19. September 2015 öffnet der VinziPort seine Türen für alle Interessierten und lädt zum großen Benefizflohmarkt ein.

Am 19. September 2015, von 10 bis 16 Uhr, gibt der VinziPort einen Einblick in die Heimat von Heimatlosen. Ein großer Flohmarkt soll viele Besucher an diesem Samstag anziehen. „Wir möchten am Tag der offenen Türe zeigen, welche grundlegende Bedeutung der VinziPort in Wien hat“, erzählt der ehrenamtliche Leiter Günter Sigl. Einige der insgesamt 65 freiwilligen MitarbeiterInnen werden an diesem Tag durch die Notschlafstelle am Rennweg 89a (1030 Wien) führen und stehen für Fragen und Informationen bereit. Man kann auch mit den Bewohnern in Kontakt treten und sich so ein persönliches Bild von der aktuellen Situation machen.
Flohmarkt und Hilfe für den VinziPort. Seit Wochen werden Bücher, Kleidungsstücke, Schallplatten, oder Spiele gesammelt, die am Samstag, den 19. September 2015 für den guten Zweck verkauft werden. Besucher dürfen sich ebenfalls auf Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke freuen. Wer übrigens zusätzliche Hilfe anbieten möchte, der hat an diesem Tag die perfekte Möglichkeit dazu: „Im VinziPort kochen täglich Ehrenamtliche. Langhaltende Lebensmittel, wie Nudeln, Reis, Öl, oder Zwiebeln werden also immer gebraucht“, erzählt Simone Wührer, Koordinatorin der Wiener VinziWerke. „Ganz dringend notwendig sind vor allem auch Hygieneartikel für unsere Gäste!“ Der Erlös des Flohmarktes kommt rein der Notschlafstelle VinziPort zugute. Die Ausgaben der Notschlafstelle werden ausschließlich von Spendern und Sponsoren bestritten – es gibt keine Gelder der öffentlichen Hand!

TAG DER OFFENEN TÜR

Am 23.11. von 14-17 Uhr sind Interessierte eingeladen, das VinziPort auch von innen kennenzulernen.

Kommenden Samstag, den 23.11. bietet sich bei einem TAG DER OFFENEN TÜR von 14 bis 17 Uhr für alle Interessierten die Möglichkeit, einen Blick ins Innere des VinziPort zu werfen und Bewohner und MitarbeiterInnen kennenzulernen. Für Spenden in Form von haltbaren Lebensmitteln wie Reis, Nudeln, Linsen, etc. sind wir sehr dankbar!
VinziPort



vinzihaus@vinzi.at Lilienthalgasse 20, A-8020 Graz +43 316 585800   PRESSE  |  FREUNDE UND FÖRDERER  |  IMPRESSUM